Sporttour 2017 – Besuch beim FC International Leipzig

Am 3. August 2017 besuchte ich den noch jungen Leipziger Fußballverein FC International und im Anschluss den Landesportbund. Die engagierte Arbeit des FC International und seiner Geschäftsführerin Ulrike Schlupp war sehr beeindruckend. Trotz fehlender vernünftiger Spielstätten wächst der Vereine stetig, leistet eine umfangreiche Integrationsarbeit und meistert dabei den Spagat zwischen den Anforderungen in den verschiedenen Ligen. Danach gab es noch einen Abstecher beim Landessportbund zum Thema Integrationsförderung. . Mathias Stephan vom Landessportbund und Mitarbeiter im Projekt „Integration durch Sport sowie sein Kollege Thomas Weinrich aus dem Projekt „Förderung der Integration von Flüchtlingen durch Sport“ gaben Einblicke über die sachsenweite Integrationsarbeit in Sportvereinen.

Verwandte Artikel